Hunde und Hitze

Während wir uns über die ansteigenden Temperaturen freuen, wird die Hitze für viele Hunde noch immer jedes Jahr zur Todesfalle.

Wer sein Tier bei Hitze im Auto lässt, der handelt nicht nur fahrlässig, sondern verstößt auch gegen die Tierschutz-Hundeverordnung. In nur wenigen Minuten kann sich das Innere eines Autos über 70 Grad aufheizen, auch ein im Schatten geparktes Auto erhitzt sich innerhalb weniger Minuten auf Temperaturen, die für den Hund zur lebensbedrohlichen Gefahr werden können.  In einer seitlich geschlossenen Transportbox ist die Wärmeentwicklung bei erhöhten Außentemperaturen noch extremer.

IMG-20170522-WA0010

Im Gegensatz zum Menschen können Hunde ihre Körpertemperatur nicht über Schwitzen regulieren und sind deshalb gegenüber Hitze äußerst empfindlich.

Starkes Hecheln, glasiger Blick und dabei ein gestreckter Hals sind erste Anzeichen dafür, dass sich der Hund in Not befindet. Erbrechen, Gleichgewichtsstörungen und Bewusstlosigkeit weisen auf einen Hitzschlag hin. Die Folgen können Herzstillstand und irreparable Schäden der Organe sein.

Wer einen Hund an warmen Tagen alleine in einem Auto entdeckt, der sollte niemals einfach weiter gehen. Zunächst sollte man sich vergewissern, in welchem Zustand sich das Tier befindet. Wenn die Situation des Hundes es zulässt, sollte man versuchen, den Besitzer des Wagens ausfindig zu machen. Wenn dies wiederum keinen Erfolg hat, gilt es nicht lange zu zögern: Sofort die Polizei oder Feuerwehr rufen.

Wenn sich das Tier in einem lebensbedrohlichen Zustand befindet, muss abgewogen werden. Die Scheibe eines Wagens einzuschlagen oder das Auto auf andere Weise gewaltsam zu öffnen, kann eventuell rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen, doch kann dies in einigen akuten Fällen auch die einzige Möglichkeit sein, das Leben des Tieres zu retten.

Einen Hund den man aus einem überhitzten Auto gerettet wurde, benötigt neben Schatten und Trinkwasser eventuell Erste-Hilfe Maßnahmen und sollte so bald wie möglich zu einem Tierarzt gebracht werden.

 

Geschenkidee!

Verschenken Sie einen Gutschein! Einlösbar für Training bei Toms' Hundewelt oder Futter & Zubehör bei Toms' Futterhütte.
Bestellung bei info@toms-hundewelt.de