Luca Toni – Russisch-Europäischer Laikamix

Dieses arme Kerlchen ist bei Toms‘ Hundewelt zur Pflege und trägt den Namen Luca Toni.  Luca Toni heißt er nicht, weil Doppelnamen total im Trend sind, sondern Luca Toni trug eigentlich den Namen Lucas, wir waren aber in der Aufregung davon ausgegangen, er würde Toni heißen: Et volià – Luca Toni.

Wenn es nach seinen ehemaligen Besitzern gegangen wäre, würde Luca Toni nun bereits nicht mehr leben. Luca Tonis Besitzer stammen aus Lettland und wollten von Deutschland zurück in ihre Heimat. Dorthin durfte der unsichere Rüde aufgrund der derzeitigen Einreisebestimmungen nicht mitreisen und so brachten sie ihn, nachdem ihnen ein Tierheimplatz verwehrt wurde, kurzerhand zu einem Tierarzt, um ihn einschläfern zu lassen.

Auch für uns sind es Dank der derzeitigen Corona-Krise wirtschaftlich harte Zeiten, doch dass Menschen Ihren eigenen Hund mir nichts dir nichts einschläfern lassen wollten, nur weil es bei der Heimreise Hindernisse gab, konnten und wollten wir nicht zulassen. Nachvollziehbar ist so etwas für uns schon gar nicht.

IMG-20200321-WA0001

Glücklicherweise wurden wir informiert und so ist Luca Toni seit dem 20. März 2020 neuester Tierschutzbewohner von Toms‘ Hundehotel. Der arme Kerl wurde uns mit Maulkorb und Stachelhalsband gebracht. Zunächst war Luca Toni etwas zögerlich, doch nach einem kurzen Kennenlernen durften wir ihm beides entfernen. Der Süße hat mittlerweile zu unseren Mitarbeiterinnen Vertrauen gefasst und freut sich jedes Mal riesig, wenn er diese sieht. Mit Hündinnen und bei Sympathie auch mit kastrierten Rüden, kommt er ebenfalls sehr gut zurecht und auch mit fremden Menschen wird er immer schneller warm. Zumindest dann, wenn ihm vertraute Personen in der Nähe sind. Ganz alleine bleiben findet er bisher eher doof, dafür läuft er aber um so anständiger an der Leine.

Laut Vorbesitzern hat Luca Toni Epilepsie, bisher können wir dies nicht bestätigen. Wer sich gut vorstellen könnte, Haus und Couch zukünftig mit dem fünf Jahre alten Luca Toni zu teilen, darf sich gerne bei uns melden, um ein erstes Kennenlern-Date auszumachen. Bis dahin freuen wir uns sehr über Unterstützung. Unsere Tierschutzhunde werden zum größten Teil von unseren eigenen finanziellen Mitteln getragen, momentan ist das schwieriger denn je, sodass wir hier dringend auf Spenden und Patenschaften angewiesen sind.

IMG-20200614-WA0006 IMG-20200614-WA0010 IMG-20200614-WA0005

Geschenkidee!

Verschenken Sie einen Gutschein! Einlösbar für Toms' Hundehotel, Training bei Toms' Hundewelt oder Futter & Zubehör bei Toms' Futterhütte.
Bestellung bei info@toms-hundewelt.de